[Greece] ABC Solidarity Cell: Strength to the anarchist hunger striker Martin Ignačák

Read the rest of this entry »

MARTIN STOPPED HUNGER STRIKE / MARTIN PŘERUŠIL HLADOVKU

Martin has started to eat. We will publish his own formulation as soon as possible. Hopefully the letter from him hasn’t been held on the desk of prison control.


Read the rest of this entry »

CALL FOR SOLIDARITY ACTION

vyz

Read the rest of this entry »

Deutsch – Wollen sie auch bei der „Freien Kommunität VAP“ mitmachen?

Wollen sie auch bei der „Freien Kommunität VAP“ mitmachen?

Wenn sieLust haben, uns mit der Propagation der Idealen der Freiheit und derGleichstellung, des soziale und environmentalen Kampfs und derEmanzipationsförderung zu helfen, schließen sie sich auch an.

Es gibteine Reihe von Möglichkeiten der potentiellen Zusammenarbeit und Mitwirkung.Der von uns fokussierte Umfang der Themen ist sehr breit. Die Themen werden vonAktivisten bestimmt. Sie reagieren nicht nur auf die aktuellen Geschehnisse,sondern es gibt auch langfristige Strategien, die von einzelnen Kollektivenbestimmt wurden.

DasGrundprinzip der Mitwirkung in unserem Kollektiv ist die sog. Freie Kommunität.Ein Mitglied ist für die Kommunität jede Person, die an irgendeiner Tätigkeitvon ihr teilnimmt, nimmt/nahm irgendwann und irgendwie an ihrer Aktivität teil.Das gilt nicht nur für Einzelgänger aber gegeben falls auch für ganze Gruppen.Diese „Mitgliedschaft“ fordert keine weiteren Verpflichtungen. Sie ermöglichtaber im Hinblick auf die Intensität der Teilnahme, Entscheidungen zu treffenund weitere Entwicklung der Kommunität zu beeinflussen. Die gemeinsameKommunikation zwischen den einzelnen lokalen Crew und den „Mitgliedern“ läuftüber die sog. Kontaktenpunkte. Es kann sich um Personen (Aktivisten) oder umelektronische Kommunikation handeln.

Es ist unswichtig, sich jedem ganz zu öffnen, der an der Propagation der von unsvertretenen Ideen mitmachen will. Es ist uns gleichgültig, ob sich um einenBankangestellten, einen BWL-Studenten oder um einen Polizisten handelt. Da wirauch die Zusammenarbeit denjenigen anbieten wollen, die vor einer offenenZusammenarbeit fürchten, gibt es bei uns auch mehrere anonyme Mitarbeiter.Zurzeit legen wir bei unseren Aktivitäten Wert auf die Arbeit mitInformationen. Man gewinnt sie und nutzt für die Entdeckung der Basis despolitisch-ökonomischen Systems. Es handelt sich aber um eine „vertrauliche“Aktivität und man kann die Details nicht spezifizieren. Für diesen Kreis derKontakte bietet sich die anonyme Zusammenarbeit mehr als passend an. Wir sindin der Lage, die Identität der Teilnehmer auf einem relativ hohen Niveau zuschützen.

Da es sichum eine freie organisatorische Struktur handelt, sind unsere Aktivistengleichzeitig Mitglieder von weiteren Kollektiven und Gruppen. Das hilft bei derKommunikation und Informationsweiterleitung quer durch anarchistische Bewegung.Aus Sicherheitsmaßnahmen werden die Kontakten und übergebene Informationennicht auf einem Ort aufbewahrt und die Pflege der Kommunikation liegt ausgroßem Teil auf den einzelnen Aktivisten, die sich mit der gegebenen Crew inKontakt setzen. Für die “Crew” wird jedes Kollektiv ggf. Einzelgängergehalten, das/der mit weiteren Personen in seiner Umgebung im Kontakt steht(die an unseren Aktivitäten direkt oder indirekt partizipieren). Die Informationsübergabeund Einbindung in die Aktivitäten liegt in den Händen von Aktivisten, die den”Kontaktpunkt” verwalten.
Wir habenuns stets bemüht, keine festen Vorgehensweisen zu definieren, sondern sichflexibel an die Bedürfnisse der Aktivisten oder an die Umstände anzupassen.Wenn sie teilnehmen möchten, finden sie sicherlichAktivitäten, die ihnen am besten passen werden. Die Kommunikation mit derKommunität wird so gewählt, dass es ihnen passt, dass es ihre Einstufung in die”vertraulichen” Aktivitäten reflektiert und die eventuellenSicherheitsrisiken minimiert.

Scheuen siesich nicht, mit uns den Kontakt aufzunehmen. Wir brauchen auch ihre Ideen undHände.

 

Freie Kommunität VAP

Spain – Letter from anarchist comrade Gabriel Pombo da Silva, outside the prison walls at last

Translated by Act for freedom now!
“Anarchism concerns the individual, not only with regards to collectivity but also with regards to itself’. Anarchism is not directed at the “citizen” but to people.” – Albert Libertad.

http://actforfree.nostate.net/wp-content/uploads/2016/06/lobosaliendoagua.jpg

Read the rest of this entry »

Martins situation now (ANTIFENIX)

martin svob..

 

Finally, we have received a message about Martins state.

Read the rest of this entry »

css.php